logo
aktuell-gprogrammthemakuenstlerpressekontakt
leiste
 

DIALOG

Symposion 2008, 21. - 31. August Cselley Mühle Oslip

Seit 2001 veranstaltet das eu-art-network (Ziel-1-Workshop) in der Cselley Mühle Oslip jährliche Kunstworkshops in den Bereichen „Bildende Kunst“ und „Musik“. Mehr als 140 KünstlerInnen aus der Europäischen Union sind bereits eingeladen worden, und haben in der einzigartigen Atmosphäre der Cselley Mühle künstlerisch gearbeitet.

2008 steht das Symposion unter dem Motto des „Europäischen Jahres des interkulturellen Dialogs“. Neben KünstlerInnen aus Österreich liegt diesmal der Schwerpunkt auf Länder der so genannten MASCHRIK-Zone. Ganz bewusst wird der (künstlerische) Dialog mit Menschen gesucht, die aus einem geographischen Raum kommen, der enormes Konfliktpotential aufgrund der aktuellen politischen, gesellschaftlichen und religiösen Lage in sich birgt. Über den Weg der Toleranz und des Kennenlernens von Fremden, Andrem und Anderen sollen auch für und in unsere Kultur Brücken geschlagen werden.

Die KünstlerInnen wohnen in der Zeit des Symposions auch in der Cselley Mühle, somit gibt es die permanente Möglichkeit zu intensivem Austausch, gemeinsamen Arbeiten und inhaltlicher Auseinandersetzung.

Die Schlusspräsentation findet am Samstag, 30.8. ab 19:00 Uhr statt und wird mit einem „Fest der Kulturen“ abgeschlossen. Dabei werden die entstandenen Kompositionen von einem Septett uraufgeführt, die Choreographien präsentiert und die Arbeiten der bildenden KünstlerInnen ausgestellt.

Durch die Mehrsprachigkeit der teilnehmenden KünstlerInnen soll ein Impuls für den Europäischen Tag der Sprachen (26.9.2008) gesetzt werden und auf diesen Aktionstag aufmerksam gemacht werden.

Alle Veranstaltungen finden in der Cselley Mühle Oslip (Burgenland) statt.

Kuratiert wird das Symposion von Wolfgang Horwath (Bildende Kunst) und Gerhard Krammer (Musik und Tanz). Das Symposion wird vom Verein „eu-art-network“ organisiert und durchgeführt. Im Anschluss an die Vorstellung in Oslip sollen die Ergebnisse nach Möglichkeit in den teilnehmenden Ländern bzw. deren Botschaften (Kulturinstituten) in Österreich ebenfalls öffentlich präsentiert werden.

Das eu-art-network ist Partner von Linz 2009 – Europäische Kulturhauptstadt. Im August 2009 wird das Symposion in Linz stattfinden. Zur Vorbereitung und Vertiefung der Nachhaltigkeit werden 2008, so wie bereits auch im Jahr 2007, zwei KünstlerInnen auf Empfehlung von Linz 2009 eingeladen, um am Symposion teilzunehmen.

   
leiste
vorschauarchivvereinsponsorenbestellungimpressum